Exkursion in die Justizanstalt Ried i.I.

Einen sehr interessanten Vormittag verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule St. Martin im Innkreis. Im Rahmen des Unterrichtsgegenstands „Politische Bildung“ befasste man sich mit den drei Staatsgewalten Exekutive, Legislative und Justiz. Um den Jugendlichen nicht nur die Theorie, sondern auch die Praxis näherzubringen, wurde der Unterricht an die Justizanstalt Ried im Innkreis verlegt. Mit etwas flauem Gefühl im Magen betrat man das Gebäude, wo die Schülerinnen und Schüler vom stellvertretenden Leiter der Justizanstalt Ried, Oberstleutnant Andreas Hinterleitner freundlich empfangen wurden. Sein interessanter Vortrag über Haftbedingungen, statistische Daten bis hin zur Ausbildung zum Vollzugswachebeamten, sowie eine Führung durch das Gebäude wurde von den Polyschülern fasziniert aufgenommen. Trotzdem waren die Jugendlichen und ihr Lehrer Hermann Rohringer sehr froh, als sie nach zwei Stunden das Gefängnis wieder verlassen durften. Ein spannender Vormittag, der – hoffentlich – einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.