Der Fachbereich Handel & Büro

wird geleitet von Frau Jutta Wald.
Dieser Fachbereich bietet Einblicke in verschiedenste kaufmännische Berufe.

  • Bürokaufmann/frau
  • Einzelhandelskaufmann/frau
  • Großhandelskaufmann/frau
  • Industriekaufmann/frau
  • Versicherungskaufmann/frau
  • Verwaltungsassistent/in
  • Speditionskaufmann/frau
  • Bankkaufmann/frau
  • Lagerlogistiker/in
  • Fotokaufmann/frau
  • Pharmazeutisch-kaufmännische/r Assistent/in
  • Drogist/in
  • Gartencenterkaufmann/frau
  • Buchhändler/in
  • Musikalienhändler/in
  • EDV-Kaufmann/frau

Mit diesen Voraussetzungen bist du hier richtig:
-- Du bist kommunikativ und teamfähig
-- Du interessierst dich für Geld- und Zahlingsverkehr
-- Du kannst gut mit Zahlen umgehen
-- Du arbeitest gerne am Computer
-- Du arbeitest genau, zuverlässig und selbstständig

Betriebswirtschaftliches Seminar

Aufbau und Organisation von Unternehmen – der Kaufvertrag – Zahlungsverkehr – Produktionsfaktoren – Betriebsformen

Textverarbeitung

Erlernen des 10-Finger-Systems, Gestaltung von Schriftstücken nach der ÖNORM, Arbeit mit dem Office-Paket, Arbeiten im Netzwerk, Speichern und Arbeiten in der Cloud.

Buchführung und Wirtschaftsrechnen

Organisation des betrieblichen Rechnungswesens (Grundbegriffe, Formvorschriften, Belegswesen) – Kassabuch – Umsatzsteuer – Doppelte Buchführung (Kontenplan, Kontoeröffnung, Kontierung einfacher Geschäftsfälle, Buchen im Hauptbuch, Abschlussarbeiten)
Rechnen mit gebräuchlichen Maßen, Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsen- und Ratenrechnung

Kommunikation und Warenpräsentation

Angewandte Kommunikation – Verkaufsgespräch – Werbetechniken – Werbeträger – Verpackung – Dekoration – Präsentationstechniken

Angewandte Informatik

Anwendungssoftware aus dem Bereich des Büroalltags Präsentations- und Bildbearbeitungsprogramme), Gestaltung und Arbeit mit Programmen des Büroalltags, inklusive der Programme zur Präsentation. Daher Arbeit an professionellen Layout Programmen und Programmen der Druckvorstufe (Adobe Indesign), Programmen zur Bildbearbeitung (X5, Photoshop…) und Gestaltungen von Werbeträgern, Stichwort: Podcast, Audiofeatures und kurzen Werbesendungen. Rudimentäres Kennenlernen der wichtigsten Hardwarekomponenten. Kennenlernen von Apps für die Berufswelt, Einrichten des Smartphones als WLAN Hotspot etc.

Fachpraktische Übungen

Gründung von Übungsfirmen (Firmenlogo, Warenkatalog und Briefpapier erstellen, Geschäfte mit anderen Übungsfirmen tätigen) – Büroorganisation – Umgang mit dazugehörenden Geräten (Kopierer, Fax, EDV-Anlage)